News


08.09.20

New publication: "Local disorder at the phase transition interrupts ambipolar charge carrier transport in large crystal methylammonium lead iodide thin films" by Alexander Biewald, Nadja Giesbrecht, Thomas Bein, Pablo Docampo, Achin Hartschuh and Richard Ciesielski

More information ...

18.02.20

New publication: "Non-linear Raman scattering intensities in graphene ", by Veit Giegold, Lucas Lange, Richard Ciesielski and Achim Hartschuh

More information ...

30.07.19

New publication: "Controling photon antibunching from 1D emitters using optical antennas", Lucas Lange, Frank Schäfer, Alexander Biewald, Richard Ciesielski and Achim Hartschuh

More information ...

23.07.19

New Publication: "Uniaxial transition dipole moments in semiconductor quantum rings caused by broken rotational symmetry", Nicolai F. Hartmann, Matthew Otten, Igor Fedin, Dmitri Talapin, Moritz Cygorek, Pawel Hawrylak, Marek Korkusinski, Stephen Gray, Achim Hartschuh and Xuedan Ma

More information ...

Address


Ludwig-Maximilians-
Universitaet Muenchen
Department Chemie
Butenandtstr. 5-11 (Haus E, Gerhard-Ertl-Gebaeude)
81377 Muenchen

Phone: +49 89 2180 77515
Mail: Prof. A. Hartschuh
 
More information...

PC5 Vorlesung

 

Vorankündigung

Vorlesung PC5

im Sommersemester 2019

Die Vorlesung Physikalische Chemie 5 findet im SoSe 2019 in der Zeit von 24.04. bis 24.07. statt. Im ersten Teil der Veranstaltung (24.04. – 23.06.) geben die Arbeitskreise einen Überblick über ihre Forschungsarbeiten. Im zweiten Teil (03.07. – 24.07.) stellen die an der Vorlesung teilnehmenden Studierenden in Zweiergruppen aktuelle Forschungsthemen vor. Diese Forschungsthemen werden von den jeweiligen Arbeitskreisen vergeben und sind an feste Termine gebunden. Die Einteilung erfolgt im Verlauf der ersten Wochen der Vorlesung.

Ablauf und Organisation der Studentenvorträge:

  •  Dauer: 25 Minuten + 5 Minuten Diskussion
  •  Durchführung in Zweiergruppen
  •  Präsentation über Laptop-Computer (vorhanden)
  •  Für die Vorbesprechung des Vortrags sollten sich die Vortragenden frühzeitig mit dem jeweiligen Themensteller in Verbindung setzen.
  •  Zusammen mit dem Vortrag erstellt jedes Vortragsteam ein einseitiges Handout (DINA4) mit einer Kurzusammenfassung des Themas. Kopien dieser Handouts werden im Anschluss an die Vorträge an die Zuhörenden ausgeteilt und sollten in ausreichender Zahl vorliegen (ca. 40). Kopierkarten werden von den jeweiligen Arbeitskreisen gestellt. Dafür muss das Handout bis Montag 12 Uhr in der Woche des Vortrags vorliegen.

 

 

Vorlesungszeit und Ort:

1. Teil: Mittwoch 08:15 – 10:00 Uhr (Wieland HS)

2. Teil: Mittwoch 08:00 – 10:00 Uhr (Wieland HS)

(für beide Teile gilt Anwesenheitspflicht)